Bei widrigen Wetterbedingungen unterlagen am vergangenem Samstag unsere C Junioren mit 0:2 gegen ROF / Lispenhausen.

Ab der ersten Minute, sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Leistung beider Mannschaften ohne große Torchancen. Als sich bereits alle auf den Halbzeitpfiff vorbereitet haben, nutzten die Gäste aus Lispenhausen eine Nachlässigkeit in der JFV Ulfetal – Abwehr und schossen mit dem Pausenpfiff zum glücklichen 0:1 ein. Nach der Halbzeitpause spielten unsere Jungs vom JFV Ulfetal besser und hatten klare Feldvorteile, ohne aber zwingend vorm Tor zu werden. Dies änderte sich ab der 50. Minute, als Dustin Trapp zum Schuß kam und nur die unterkante der „Gästelatte“ traf. Weitere gute Chancen ergaben sich in der Folge, welche aber durch den starken Gästekeeper vereitelt wurden. In der 64. Minute trat Diyar einen schönen Freistoß von ca. 20 Metern auf das JSG Tor. Der Gästekeeper war schon geschlagen, als wiederum die Unterkante der Latte den Ausgleich verhinderte. So kam es wie es kommen musste, die Gäste schossen in einer der wenigen Offensivaktionen in der 65. Minute zum vielumjubelten 0:2 ein.

C Junioren: Unglückliche 0:2 Niederlage gegen JSG ROF/Lispenhausen

Schreibe einen Kommentar