Serie besteht fort

Auch das dritte Saisonspiel konnten unsere Jungs der B-Junioren erfolgreich gestalten. Sie gewannen gegen den Gastgeber vom JFV Aulatal II trotz einer Vielzahl von Ausfällen mit 3:1.

Die erste Halbzeit verlief recht einseitig und unsere Elf erspielte sich Torchancen im Minutentakt. So wurden bereits in den ersten Minuten der Partie beste Möglichkeiten liegen gelassen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann das erste Tor für unsere Mannschaft fallen würde. Dies geschah dann recht zeitnah in der 8. Minute. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war Hendrik Hirschfeld mit dem Kopf zur Stelle. Der frühe Führungstreffer änderte nichts am Spielverlauf und wir hatte weitere sehr gute Möglichkeiten das Ergebnis nach oben zu schrauben. Doch leider wurde keine der Torchancen genutzt. Das Torschussverhältnis der ersten Halbzeit lag gefühlt bei 20:1 für unsere Mannschaft. So war es auch sehr ärgerlich, dass es nur mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause ging.

In Hälfte zwei ging unsere Mannschaft ein wenig das spielerische Element verloren und man erspielte sich nicht mehr die hohe Anzahl an Tormöglichkeiten wie noch zuvor in der ersten Halbzeit. Der Gegner kam nun etwas besser ins Spiel, ohne jedoch echte Torgefahr auszustrahlen. Nach einer Ecke fiel dann durch Enes Saygiri endlich der längst überfällige zweite Treffer. Die Erleichterung war zu spüren. Doch wie aus dem nichts kam der JFV Aulatal II zum Anschlusstreffer. Dieser verunsicherte unsere Jungs ein wenig und mit etwas Pech hätte auch der Ausgleich fallen können. Unsere Mannschaft fing sich relativ schnell wieder und machte mit dem dritten Treffer alles klar. Wieder war es Hendrik Hirschfeld per Kopf. Bezeichneter Weise fielen alle Treffer nach Standards. Anscheinend wollte der Ball heute aus dem Spiel heraus nicht ins Tor. Alle drei Treffer wurden von Laurenz Hirschfeld vorbereitet.

Tore: 1:0 Hendrik Hirschfeld (8. Min.), 2:0 Enes Saygiri (53. Min.), 2:1 Leonard Piranty (60. Min.), 3:1 Hendrik Hirschfeld (70. Min.)

Spielbericht: B-Junioren JFV Aulatal II – JFV Ulfetal

Schreibe einen Kommentar