Am Abend des 26. Oktober kam es zum Spitzenspiel der A-Jugend-Kreisliga Hef-Rof zwischen dem JFV Ulfetal und der JSG Hauneck-Haunetal.
3 Wochen zuvor gewannen die Ulfetaler in einem spannenden Kreispokalfinale noch mit 2:1.
Bei tiefem Rasen und Flutlicht kam es nur bedingt zu einem ansehnlichen Spielfluss.
In der 30. Minute gingen die Haunetaler durch Jannik Zettl mit 1:0 in Führung. Hierbei war die Heimabwehr nicht energisch genug, den gegnerischen Kapitän zu stoppen.
Kurz vor der Halbzeitpause glichen die Hausherren nach schöner Vorarbeit von Morales und Hirschfeld durch Sven Hertrampf aus (42. Min.).
Nach dem Seitenwechsel sollte den Weiteröder Kickern nichts mehr gelingen, sodass die Gäste aus Hauneck in Spielminute 48 durch den zweiten Treffer von Jannik Zettl erneut in Führung gingen.
Felix Drews, der beste Spieler des Abends, stellte durch seinen Hattrick den Endstand des Spitzenspiels her (76./78./83. Min.).
Tore
0:1 Jannik Zettl (30. Min.)
1:1 Sven Hertrampf (42. Min.)
1:2 Jannik Zettl (48. Min.)
1:3 Felix Drews (76. Min.)
1:4 Felix Drews (78. Min.)
1:5 Felix Drews (83. Min.)
Erste Saisonniederlage der A-Jugend

Schreibe einen Kommentar