Neue Spielpläne 2018/2019 online

Die Spielpläne 2018/2019 der A-/B-/C- und D-Junioren sind ab sofort in den jeweiligen Mannschaftsbereichen online.

A-Junioren: Gruppenliga                                           Spielplan und Tabelle
B-Junioren: Gruppenliga                                           Spielplan und Tabelle
C-Junioren: Kreisliga A                                               Spielplan und Tabelle
D-Junioren: Kreisliga A und Kreisklasse          Spielplan und Tabelle

 

Viel Erfolg in der Saison 2018/2019.

 

C Junioren: 1:5 Niederlage gegen JSG Rof/Lisp/Braach

Unsere C Junioren haben heute eine verdiente, aber dem Spielverlauf etwas zu hohe Niederlage in Lispenhausen hinnehmen müssen.

In den ersten 25 Minuten waren wir die tonangebende Mannschaft. Jedoch vergaben Darian, Marlon und Max beste Chancen um in Fürung zu gehen. Die Gastgeber agierten bis hierher nur mit langen Bällen, auf die sich unsere Abwehr sehr gut einstellen konnte. In der 26. Minute ging jedoch die JSG überraschend mit 1:0 in Führung. Nach einer Ecke und etwas Durcheinander vor Marvins Kasten, konnte die Nr. 9 aus dem Gewühl heraus den Ball über die Linie drücken. Nach diesem Rückstand haben unsere Jungs komplett den Faden verloren und gaben das Spiel aus ihren Händen. Mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gastgebren sogar noch das 2:0 durch die Nr. 8. Nach dem Wiederanpfiff plätscherte das Spiel bis zur 55. Minute so dahin, ohne dass eine der Mannschaften überzeugen konnte. Die Enttäuschung der JFV Spieler war dessen Spiel klar anzumerken, da nach vorne nichts mehr lief.  Die jetzt stärker werdenden Gastgeber erhöhten durch die Nr. 5 zum 3:0. Sofort nach Wiederanpfiff konnte Jannik zum 3:1 in der 56. Minute verkürzen. Leider verbesserte der Anschlusstreffer unser Spiel nicht und die Gastgeber konnten bereits 2 Minuten später zum 4:1 erhöhen. Jetzt ging es für unsere Jungs nur noch um Schadensbegrenzung. In der 60. Minute gingen allerdings die Gastgeber mit 6:1 in Führung.

Den negativen Schlußpunkt in diesem Spiel setzte in der 65. Minute unsere Nummer 10. Nach einer verbalen Attacke gegen einen gegnerischen Spieler, wurde dieser zu Recht mit Rot vom Platz geschickt und hat dadurch unserer Mannschaft zusätzlich geschwächt.

Auf Grund der 2. Halbzeit geht der Sieg für die JSG Rof/Lisp/Braach in Ordnung, allerdings fiel der Sieg am Ende 2 Tore zu hoch aus.

 

C Junioren: 3:0 Heimsieg gegen JFV Aulatal II

Ein hochverdienter und nie gefährdeter 3:0 Sieg, gelang gestern unseren C Junioren in Ronshausen.

Von der 1. Minute an übernahmen unsere Jungs wieder das Komando auf dem Platz. In Folge erspielten sie sich wieder sehr gute Chancen. Es dauerte aber bis zur 32. Minute bis etwas zählbares dabei heraus kam. Nach einem schönen Angriff über Linus und Diyar, gelang Marlon mit einem satten Linksschuss die verdiente Führung. Diese hätte zur Halbzeit aber deutlich höher ausfallen können. Die zweite Halbzeit begann, wie die Erste endete. Unsere Jungs spielten solide in der Abwehr, souverän mit einem starken Mittelfeld und schnell mit agielen Spitzen, die immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Kasten sorgten. Besonders muss man hier unsere 2 Mittelfeldstrategen Jonathan und Nick erwähnen, die unermüdlich Bälle abgefangen und das Spiel nach vorne getrieben haben. Die für mich stärkste Partie von Nick in dieser Saison und bester Spieler auf dem Feld.  So konnte Diyar in der 48. Minute mit einem schönen Drehschuss zum beruhigenden 2:0 erhöhen. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Max Eichhorn in der 48. Minute. Er schloß, mit einem Heber über den Gästekeeper, einen schön gespielten Konter überlegt zum 3:0 ab. Ein verdienter Sieg, der auch noch hätte etwas höher ausfallen können.

Nach dem guten Auswärtsspiel in Burghaun, konnten unsere Jungs erneut überzeugen. Um so ärgerlicher ist die schlitzerland-Niederlage zu bewerten.

C-Junioren: 3:1 Sieg gegen JFV Burghaun

Am gestrigen Donnerstag haben unsere C Junioren einen hochverdienten Auswärtssieg in Burghaun errungen. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein sehr gutes Spiel mit leichten Vorteilen unserer JFV Ulfetal Jungs. In der 6. Minute hätten wir bereits in Führung gehen können, Darian hatte sich auf der linken Seite durchgesetzt, scheiterte jedoch am Keeper der Burghauner. In der 10 Minute, mit dem ersten gelungenem Angriff, trafen die Gastgeber durch die Nr. 10 zur überraschenden 1:0 Führung. Unsere Jungs steckte nach dem Rückstand aber nicht auf und erspielten sich in der Folge weitere gute Chancen und standen hinten sehr solide. Nach einem Eckball in der 25 Minute, drückte Luka Stückradt das Spielgerät zum hochverdienten 1:1 über die Linie. Gleich nach Wiederanpfiff, eroberte sich unser starkes Mittelfeld den Ball und setzte Marlon blendend in Aktion, der den Ball unhaltbar über den Keeper zur 2:1 Führung einschob. Diyar konnte sogar in der 30 Minute, nach schöner Vorarbeit durch Marlon, zum hochverdienten 3:0 erhöhen.  Gedanklich waren danach unsere Jungs schon in der Kabine, als in der 34. Minute erneut die Nr. 10 der Gastgeber unseren Keeper Marvin bereits überwunden hatte und der Ball alleine auf unser Tor zu rollte. Luka Stückradt kratzte  diesen allerdings in herausragenden Manier von der Linie und sicherte uns den 2 Torevorsprung in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit schenkten sich beide Mannschaften nichts und es entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel. Im Gegensatz zum vorherigen Spiel nahmen wir diesesmal den Kampf an und sicherten uns dadurch die verdienten 3 Punkte.

In der ersten Halbzeit spielerisch und in der 2. Halbzeit eine kämpferische Topleistung. Die Schlitzerland-Niederlage habt ihr somit wieder ausgeglichen. Im morgigen Samstagsspiel müsst ihr wieder voll auf der Höhe sein und von Beginn an die Donnerstagleistung abrufen, dann brennt nichts an.

 

C Junioren: Bittere 1:2 Niederlage gegen Schlitzerland

Leider konnten unsere ersatzgeschwächten C Junioren ihren starken Auftritt von Mittwoch nicht wiederholen. Mit einem komplett neuen Mittelfeld gelang ihnen allerdings von Beginn an ein guter Start. Bereits in der 5. Minute hätten unsere Jungs in Führung gehen können, jedoch scheiterete Darian am herausstürmenden Keeper der Schlitzer. Im weiteren Spielverlauf erspielten sich unsere Kicker Großchancen im 5 Minutentakt. In der 25 Minute hätte es bereits 4 oder 5:0 stehen müssen, der Bärenstarke Keeper der Schlitzer hielt aber seinen Kasten sauber. So kam es wie es kommen musste, mit der ersten richtigen Chance erzielten die Gastgeber in der 30 Minute das überraschende 1:0.
Nach dem 1:0 kochten die Emutionen beider Mannschaften hoch und es wurde zum Ende der 1. Halbzeit eine recht ruppige Partie.
Zu Beginn der 2.Halbzeit knüpften unsre C Junioren an ihre gute erste Hälfte an und erspielte sich eine sehr gute Chance ca. 3 Minuten nach Wiederanpfiff. Anschließend verfiel das Spiel wieder in eine sehr kampfbetonte Partie, die dem Jungschiri aus den Händen zu gleiten drohte. Die Betreuer und Zuschauer der Gastgeber taten ihr übriges, um die Unruhe hoch zu halten.  Nach sehr guten Möglichkeiten der Schlitzer, erzielten wir aber in der 60. Minute das 1:1 nach einem Eckball. Diyar Köpfte den Ball aus dem Gewimmel im Sechzehner in das Tor der Gastgeber. Unser Keeper Marvin entschärfte mit 4 Glanztaten hervoragende Schüsse der Schlitzer. Bis 2 Minuten vor Schluß, die Schlitzer zum glücklichen Siegtreffer einschossen. Bereits in der Nachspielzeit konnte sich noch einmal der sehr gute Keeper von Schlitzerland auszeichnen und fischte einen wunderbaren Aufsetzer von Luca Stückradt aus dem Winkel.
Alles in allem wäre eine Unentschieden gerecht gewesen. Mit Blick auf die erste Hälfte, mit den vielen Großchancen war die Enttäuschung unsrer Jungs berechtigt groß.

 

C-Junioren 3:0 Erfolg gegen den Tabellenführer FSV Hohe Luft 2

Nach 70 Minuten sind unsere Jungs als hochverdienter Sieger mit einem nie gefährdeten 3:0 Erfolg vom Platz gegangen. Bereits nach 4 Minuten traf Diyar nach einer Ecke nur die Latte. Dies hätte schon die Führung für den JFV Ulfetal sein können. In der 8. Minute scheiterte Jonathan, nach einem schönen Solo, am guten Heimkeeper. 7 Minuten später versengte Diyar das Spielgerät im 3.ten Versuch unhaltbar für den FSV Schlussmann zur hochverdienten 1:0 Führung. Es dauerte bis zur 26. Minute bis Finn nach einem Eckball zum 2:0 vollstreckte. In der Zwischenzeit haben sich unsere Jungs sehr gute Chancen erspielt, scheiterten aber immer wieder am Keeper des FSV. Zur Halbzeit hätte es durchaus schon 4 oder 5:0 stehen können.

Dies war nach unserer Einschätzung wohl die stärkste geschlossene Mannschaftsleistung in einer Halbzeit von unseren Jungs in dieser Saison.

Nach Wiederanpfiff krönte Finn mit seinem 2ten Treffer zum 3:0 seine super Leistung in diesem Spiel. Bereits 2 Minuten später scheiterte Jonathan am Pfosten des gegnerischen Tores. Im 5 Minutentakt erspielten sich die Jungs immer wieder Großchancen, leider wurden sie nicht mit weiteren Toren belohnt, da die Konzentration im Abschluss fehlte.

Alles im allem haben unsere Jungs hochverdient gewonnen und der FSV Hohe Luft kann von Glück sprechen, das sie nicht komplett „unter die Räder“ gekommen sind. Ein 7 oder 8 zu 0 wäre dem Spielverlauf durchaus angemessen gewesen.

Tolles Spiel, geile Spielzüge und eine geschlossene sehr gute Mannschaftsleistung. WEITER SO…….. so macht Fußball Spass!!!!!!!!

C Junioren siegen 9:1 in Neukirchen

Im gestrigen Donnerstagsspiel haben unsere C Junioren einen ganz klaren 9:1 Sieg gegen die JSG Hauneck Haunetal errungen. Bereits von Beginn an hatten unsere Jungs eine deutliche Überlegenheit. In der 3.min erzielten wir das 0:1 durch Marlon . Mit einem Lattenschuss von Jannik  ging es in der 6. Min weiter. Max Nuhn setzte in der 12.Min energisch nach und staubte zum 0:2 ab.  In der  15.Min erhöhte Marlon durch seinen 2.Treffer zum 0:3. Den Halbzeizeistand  von 0:4 markierte Jonathan  in der 26.Min. Nach der Halbzeit war es wieder Jonathan,  der in der 42. Min mit einem schönen Weitschuss zum 0:5 erhöhte. Das 0:6 köpfte Diyar in der 56. Min. Der erste und einzigste Schuss auf unser Tor bescherte dem Gastgeber den Anschlusstreffer zum 1:6. Bereits 5 Minuten später, in der 61. Min, erhöhte  Max Eichhorn  zum 1:7. Direkt nach Wiederanpfiff wurde Darian im Strafraum gefoult und den Foulelfmeter verwandelte Diyar zum 1:8. Den Endstand zum 1:9  in der 67.Min schoss Max Eichhorn. Auch in dieser Höhe war der Sieg hochverdient und hätte sogar noch höher ausfallen können.

C- Junioren 4:0 gegen Kalkobes

Am gestrigen Samstag haben unsere C-Junioren hochverdient gegen Kalkobes mit 4:0 gewonnen.

Unsere Jungs hätten bereits in der 3. + 7. und 12. Minute in Führung gehen können. Durch Windunterstützung und einen schwachen Gegner spielte sich das Geschehen ausschließlich in der Hälfte von Kalkobes ab. Trotz der Großchancen am Anfang dauerte es bis zur 18. Minute bis Marlon zum hochverdienten 1:0 einschieben konnte. Nach einem schönen Schuß von Jonathan aus 20 Metern  rettete der Pfosten in der 25. Minute für Kalkobes. Max Nuhn legte kurz nach seiner Einwechselung in der 32. Minute zum 2:0 nach. Der Beginn der 2.Halbzeit gehörte den Gästen aus Kalkobes. Auch hier wirkte sich der Windvorteil aus. Es dauerte gut 10 Minuten bis sich unsere Jungs auf den Wind eingestellt haben und zu ihrer Überlegenheit zurück gefunden haben. Mit einem Doppelschlag durch Darian und Jonathan in den Minuten 58 und 60 besiegelten die Jungs des JFV Ulfetal den verdienten Sieg.  Alles in allem hätte der Sieg deutlich höher ausfallen müssen und der Sieg geht komplett in Ordnung.

C-Junioren vs. JFV Burghaun 1-1

Nach der Niederlage in Philippsthal galt es auf heimischen Platz Wiedergutmachung zu betreiben.

Schon in der zweiten Minuten hätten wir in Führung gehen können, doch der Ball ging knapp am Tor der Burghauner vorbei. Nachdem der JFV Burghaun einen berechtigten Elfmeter verschoss, gelang dem Gast in der 20. Minute aus dem Spiel heraus der Führungstreffer. Trotz einiger Lücken im Mittelfeld wurden die Burghauner in der Folge immer rechtzeitig vor unserem Tor gestört und so ging es mit einem Spielstand von 0 zu 1 in die Halbzeitpause.

In der 39. Minute setzte Diyar zu einem willensstarken Solo an und schob den Ball zum verdienten Ausgleich am Keeper vorbei.

Weitere Tore folgten nicht mehr und so teilten sich der JFV Ulfetal und der JFV Burghaun am Ende die Punkte.

Das nächste Spiel findet am Samstag um 15:00Uhr gegen die JSG Kalkobes-Neuenstein statt. Spielort, wie immer bei Heimspielen, ist Ronshausen.

 

C-Junioren in der Futsal Endrunde

Mit beiden gemeldeten Teams waren die C-Junioren bei der Futsal Zwischenrunde in Niederaula vertreten.

Vormittags zog das „Team Grün“ ungeschlagen in die Endrunde ein. Nach einem 0-0 im ersten Spiel gegen Kalkobes konnte anschließend gegen die JSG Breitenbach/Haselgrund gewonnen werden. Auf ein weiteres Unentschieden im Altkreisduell gegen die JSG Rotenburg/Braach/Lispenhausen 1, folgte wiederum ein Sieg gegen die starke erste Mannschaft des JFV Aulatal. Ein weiteres 0-0 zum Abschluss machte den Einzug in die Endrunde perfekt.

Am Nachmittag präsentierte sich „Team Schwarz“, das ebenfalls mit einem Unentschieden gegen Aulatal 2 in das Turnier startete. Leider waren in der Gruppe gleich drei Mannschaften des Gruppenligisten Hohe Luft. Diese Spiele gingen verloren und somit war für Team Schwarz in der Zwischenrunde Endstation.

Von zwei gemeldeten Mannschaften zogen beide souverän in die Zwischenrunde ein. Eine schaffte den Sprung in die Endrunde und spielt in zwei Wochen mit Hohe Luft, Hohe Luft 3, Werratal-Heringen, Rotenburg/Braach/Lispenhausen und Aulatal 1 um den Titel.

Beiden Mannschaften ein großes Kompliment für die gezeigten Leistungen!

C_Halle