Leider konnten unsere ersatzgeschwächten C Junioren ihren starken Auftritt von Mittwoch nicht wiederholen. Mit einem komplett neuen Mittelfeld gelang ihnen allerdings von Beginn an ein guter Start. Bereits in der 5. Minute hätten unsere Jungs in Führung gehen können, jedoch scheiterete Darian am herausstürmenden Keeper der Schlitzer. Im weiteren Spielverlauf erspielten sich unsere Kicker Großchancen im 5 Minutentakt. In der 25 Minute hätte es bereits 4 oder 5:0 stehen müssen, der Bärenstarke Keeper der Schlitzer hielt aber seinen Kasten sauber. So kam es wie es kommen musste, mit der ersten richtigen Chance erzielten die Gastgeber in der 30 Minute das überraschende 1:0.
Nach dem 1:0 kochten die Emutionen beider Mannschaften hoch und es wurde zum Ende der 1. Halbzeit eine recht ruppige Partie.
Zu Beginn der 2.Halbzeit knüpften unsre C Junioren an ihre gute erste Hälfte an und erspielte sich eine sehr gute Chance ca. 3 Minuten nach Wiederanpfiff. Anschließend verfiel das Spiel wieder in eine sehr kampfbetonte Partie, die dem Jungschiri aus den Händen zu gleiten drohte. Die Betreuer und Zuschauer der Gastgeber taten ihr übriges, um die Unruhe hoch zu halten.  Nach sehr guten Möglichkeiten der Schlitzer, erzielten wir aber in der 60. Minute das 1:1 nach einem Eckball. Diyar Köpfte den Ball aus dem Gewimmel im Sechzehner in das Tor der Gastgeber. Unser Keeper Marvin entschärfte mit 4 Glanztaten hervoragende Schüsse der Schlitzer. Bis 2 Minuten vor Schluß, die Schlitzer zum glücklichen Siegtreffer einschossen. Bereits in der Nachspielzeit konnte sich noch einmal der sehr gute Keeper von Schlitzerland auszeichnen und fischte einen wunderbaren Aufsetzer von Luca Stückradt aus dem Winkel.
Alles in allem wäre eine Unentschieden gerecht gewesen. Mit Blick auf die erste Hälfte, mit den vielen Großchancen war die Enttäuschung unsrer Jungs berechtigt groß.

 

C Junioren: Bittere 1:2 Niederlage gegen Schlitzerland

Schreibe einen Kommentar