Nach 70 Minuten sind unsere Jungs als hochverdienter Sieger mit einem nie gefährdeten 3:0 Erfolg vom Platz gegangen. Bereits nach 4 Minuten traf Diyar nach einer Ecke nur die Latte. Dies hätte schon die Führung für den JFV Ulfetal sein können. In der 8. Minute scheiterte Jonathan, nach einem schönen Solo, am guten Heimkeeper. 7 Minuten später versengte Diyar das Spielgerät im 3.ten Versuch unhaltbar für den FSV Schlussmann zur hochverdienten 1:0 Führung. Es dauerte bis zur 26. Minute bis Finn nach einem Eckball zum 2:0 vollstreckte. In der Zwischenzeit haben sich unsere Jungs sehr gute Chancen erspielt, scheiterten aber immer wieder am Keeper des FSV. Zur Halbzeit hätte es durchaus schon 4 oder 5:0 stehen können.

Dies war nach unserer Einschätzung wohl die stärkste geschlossene Mannschaftsleistung in einer Halbzeit von unseren Jungs in dieser Saison.

Nach Wiederanpfiff krönte Finn mit seinem 2ten Treffer zum 3:0 seine super Leistung in diesem Spiel. Bereits 2 Minuten später scheiterte Jonathan am Pfosten des gegnerischen Tores. Im 5 Minutentakt erspielten sich die Jungs immer wieder Großchancen, leider wurden sie nicht mit weiteren Toren belohnt, da die Konzentration im Abschluss fehlte.

Alles im allem haben unsere Jungs hochverdient gewonnen und der FSV Hohe Luft kann von Glück sprechen, das sie nicht komplett „unter die Räder“ gekommen sind. Ein 7 oder 8 zu 0 wäre dem Spielverlauf durchaus angemessen gewesen.

Tolles Spiel, geile Spielzüge und eine geschlossene sehr gute Mannschaftsleistung. WEITER SO…….. so macht Fußball Spass!!!!!!!!

C-Junioren 3:0 Erfolg gegen den Tabellenführer FSV Hohe Luft 2

Schreibe einen Kommentar