Einen tollen Erfolg konnten unsere Jungs der B-Junioren bei den Hallenkreismeisterschaften im Futsal feiern.

Der Sieger der diesjährigen Kreismeisterschaften wurde in einer Vorrunde, Zwischenrunde und Endrunde jeweils im Modus Jeder gegen Jeden ermittelt.

Mit dem zweiten Platz in der Vorrunden und Zwischenrunde qualifizierten sich die Jungs souverän für die Endrunde am 29.01.17 in Obersuhl.

Hier konnten wir die ersten drei Spiel gegen den JFV Aulatal, die JSG Neuenstein und den JFV Bad Hersfeld jeweils ohne Gegentor gewinnen. Nach einem 0:0 gegen die JSG Wildeck, reichte uns ein Unentschieden zur Kreismeisterschaft, während unser Gegner, die JSG Bebra, einen Sieg für Platz eins benötigte. In diesem Wissen konzentrierten sich die Jungs zunächst auf die Defensive. Diese Taktik ging auch bis zwei Minuten vor Spielende auf. Leider fiel dann das erste und einzige Gegentor in der Endrunde. Aufgrund der wenig verbleibenden Restspielzeit konnten wir kein Tor mehr erzielen. Uns blieb somit mit 10 Punkten aus 5 Spielen wieder „nur“ der zweite Platz und somit die Vize-Kreismeisterschaft.

 

Mit dem zweiten Platz qualifizierten sich die Jungs für die Regionalmeisterschaften. Diese finden am 12.02.17 in Schlüchtern statt. Wir wünschen dabei viel Erfolg.

IMG-20170129-WA0002

 

 

B-Junioren werden Vize-Hallenkreismeister im Futsal

Schreibe einen Kommentar