A-Junioren unterliegen beim Start in die Winterpause

Im ersten Spiel nach der Winterpause übernahm der Favorit aus Eiterfeld von Beginn an das Kommando. Der JFV Ulfetal verstand es aber durch gute Abwehrarbeit keine Tormöglichkeit aus dem laufend Spiel heraus zuzulassen. So musste für den Gastgeber ein Eckball zur Führung herhalten. Auch der zweite Treffer viel im nach einer Ecke. Der JFV Ulfetal verteidigte weiterhin leidenschaftlich gegen den spielerisch überlegenden Gegner und ließ auch weiterhin kaum eine Torchance aus dem Spiel heraus zu. In der 70. Minute war es dann wieder ein Standard, der zum dritten Treffer führte. Im Anschluss an einen abgewehrten Eckball konnte die darauffolgende Hereingabe nicht vereidigt werden. Insgesamt zeigte sich aber der Trainer des JFV Ulfetal, trotz der Niederlage, zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

 

1:0 Kevin Pachowski (16. Min.)

2:0 Louis Schmitt (27. Min.)

3:0 Jan Hofmann (70. Min.)