A-Junioren mit Heimniederlage gegen Bieberstein

In dem wohl entscheidenden Spiel um den Klassenerhalt verschlief der JFV Ulfetal die Anfangsphase komplett. Folgerichtig gingen die Gäste von der JSG Bieberstein / Giebelrain in Führung und legten kurze Zeit später den zweiten Treffer nach. Erst jetzt wachte der Gastgeber auf und konnte direkt in Gegenzug den Anschlusstreffer durch Ole Gleim erzielen. Pech hatte der JFV Ulfetal bei drei Aluminiumtreffern in der ersten Hälfte. Nach der Pause entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die Gäste vereidigten mit viel Kampf und Leidenschaft und verdienten sich dadurch den Sieg. Der JFV Ulfetal es schaffte nicht, die tiefstehende Abwehr zu überwinden und konnte sich trotz der klaren Überlegenheit wenig echte Torchancen erarbeiten.