A-Junioren lassen wichtige Punkte gegen die JSG Rippberg liegen

Die Partie zwischen dem JFV Ulfetal und der JSG Rippberg war bereits nach 25 Minuten entschieden, nachdem Kareem Faleet nach einem Handspiel auf der Torlinie des Feldes verwiesen wurde und die Gäste den fälligen Strafstoß zum 0:3 verwandelten. Zuvor war das Spiel bereits am JFV Ulfetal vorbeigegangen. Mit dem ersten Angriff erzielte die JSG Rippberg die Führung und ließ wenig später den zweiten Treffer folgen. In Unterzahl konnte der JFV Ulfetal das Spiel dann ausgeglichener gestalten und mühte sich, das Ergebnis zu korrigieren. Dies ließen die Gäste der JSG Rippberg jedoch nicht zu und konnten eine ihrer Chancen um Endstand von 0:4 nutzen.

Flutlichtspiel: JFV Ulfetal gegen JSG Rippberg in Weiterode

Aufstellung:

Jannis Pfleiderer– Joel Schade – Sinan Erkan – Gabriel Weiß – Kareem Faleet – Francesco Cocca – Lian Schaub – Fahri Goek– Phil Grunwald – Fabian Weishaar – Ole Gleim – Louis Schade – Fabian Freund – Luca Wolf


0:1 Ben Farnung (1. Min.)

0:2 Linus Wiegand (12. Min

0:3 Ben Farnung (24. Min.)

0:4 Linus Wiegand (73. Min.)